OnlineMarketing Stammtisch in Berlin

WordPress 5.0 & Gutenberg

Aus gegebenem Anlass….

Zugegeben, nicht gerade ein günstiger Zeitpunkt für Update von WordPress auf 5.0. So kurz vor Weihnachten… Da gab es schon einige Anrufe, die aus Versehen mal geupdatet haben oder das automatische Update haben laufen lassen…

Auch noch am Nikolaus Tag!

Wer mit einem PageBuilder in WordPress schon mal gearbeitet hat, für den ist Gutenberg Editor nichts Neues. Sicher, er ist einfach zu bedienen, hat eine besssere Struktur und Übersichtlichkeit gegenüber em alten Editor.

Wenn Du den Gutenberg Editor nicht haben möchtest, kannst Du ihn gern wieder ausschalten, also kein Muss für das Update auf 5.0. Wenn Du ihn installieren möchtest, empfehle ich vorher ein Backup Deiner Website zu machen.  So bist Du für alle Fälle gewappnet.

Kann ich für einezlne Beiträge, Posts den Gutenberg Editor deaktivieren?
Es gibt ein Plugin für einzelne Beiträge, wo Du nur für bestimmte Beiträge, Posts den Gutenberg Editor deaktivieren kannst.

Funktioniert das Plugin Yoast SEO mit dem Gutenberg Editor?
Yoast SEO funktioniert bereits mit dem Gutenberg Editor. Was mir allerdings aufgefallen ist, dass ich die Kategorien noch nicht in die Editor Sidebar integrieren kann.

Wozu dienen die Blöcke im Gutenberg Editor?
Sie dienen einer besseren Struktur der Inhalte.

Kann ich die Blöcke, die ich schon mal erstellt habe, wieder verwenden?
Die einzelnen Blöcke können als Vorlage gespeichert werdenund können zu den wiederverndbaren Blöcken einfach hinzugefügt werden. Natürlich sollten diese ordentlich bezeichnet werden, damit auch nach Jahren die Blöcke wieder gefunden werden.

Sind die Buttons im Gutenberg Editor flexibler gestaltbar?
Ja. Das ist in der rechten Sidebar jetzt viel einfacher geworden.

Tools zum deaktivieren von Artikeln und Beiträgen:
https://de.wordpress.org/plugins/manager-for-gutenberg/

Linkhinweise:

Bugs und eine Übersicht über funktionierende Themes mit Gutenberg:
https://gutenbergtimes.com/known-conflicts-with-gutenberg/

Veranstaltungshinweis – Gutenberg Webinar WordPress:

Am 11.01. gebe ich ein Webinar zum Thema Gutenberg Editor im Zoom.
Du kannst Dich hier anmelden.

Wordpress 5.0 & Gutenberg